Geräucherte Spareribs in Süss-Sauer BBQ Sauce

Wollten sie schon immer mal Wissen wie sie Spareribs selber Räuchern. Hier erkläre ich ihnen schritt für schritt wie es geht.
Weiterlesen   >>
Bild des Benutzers GrillMeister83

Veröffentlicht von:

GrillMeister83
aktualisiert am:  09.02.2014

Hier erkläre ich ihnen wie sie langsam geräucherte Spareribs in Süss-Sauer BBQ Sauce zubereiten für 6 Personen. Die Grillzeit beträgt hier ca 5 - 6 Stunden und wir Grillen mit indirekter niedriger Hitze also ca mit 110 - 120 Grad.

 Als Räucherholz verwende ich Apfelholz das hat für mich den besseren Geschmack man kann aber auch Hickoryholz nehmen. Am besten wäre wenn man Holzstücke bekommen würde aber Holzchips sind auch Ok muss man dann aber auch öfters nachlegen.

 

1. Zutaten

 

Würzmischung für die Spareribs

  • 2 EL Meersalz
  • 2 EL Chilipulver ( sollte mindestens Mild sein)
  • 1 1/2 EL Vollrohrzuvker
  • 1 1/2 EL Knoblauchpulver
  • 1 1/2 EL Paprikapulver
  • 4 TL Thymian
  • 4 TL Kümmel
  • 4 TL Selleriesamen
  • 1 1/2 TL zer Pfeffer
  • 1TL Senfpulver (ich mörser Senfkörner)
  • 1/4 TL Chayennepfeffer

5 Spareribs nach St.-Louis- Art geschnitten. Euer Metzger des vertrauen sollte das wissen wenn nicht:

Die Grillsauce:

mit der Grillsauce werden die Spareribs während des Grillen eingerieben.

  • 375 ml Apfelsaft
  • 150 ml Apfelessig
  • Saft einer Zitrone
  • 2 TL worchestersauce

 

Die BBQ-Sauce

 

  • 500ml Ketchup
  • 115gr brauner Zucker (ich nehme immer nur die Hälfte)
  • 60ml Apfelessig
  • 2 EL senf
  • 2 TL pfeffer
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 1 TL Worcstersauce
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 2 EL Honig
  • Saft von einer halben Zitrone

 

2. Vorbereitung

 

Die Zutaten für die Würzmischung in einer Schüssel vermengen und die Spareribs damit einreiben und dann min 30 min bei seite liegen lassen.

 

Als nächtes müssen wir den Grill für indirektes Grillen mit niedriger Hitze vorbereiten.

Dazu füllen Sie ihren Anzündkamin zu einem drittel mit Briketts auf, wenn sie keinen Anzündkamin haben wäre das ca 15 - 20 Briketts. Wenn dieses dann vollständig durchgebrannt sind (eine graue schicht haben) legen sie die Briketts auf eine Seite des Grills am besten in einen Kohlenkorb wenn nicht auch nicht schlimm.

Als nächstes legen sie eine Einweg Aluschale in die mitte des Grills und füllen diese mit 650 - 750 ml Wasser. Das Wasser in der Schale trägt dazu bei, dass die Gartemperatur niedrig gehlaten wird.

Danach schliessen sie den Grill und lassen die Kohle ca 30 min ziehen bis ca. einen Innenraum Temperatur 110 - 120 Grad haben. Wenn die Temperatur noch zuhoch ist warten sie noch wenn sie zu niedrig wird legen die Briketts nach aber nie zuviele aufeinmal.

 

Als nächsten Schritt bereiten wir die Würzsauce zu, dafür verrühren wir alle Zutaten in einer kleinen Schüssel

 

Wenn der Grill fertig ist können wir die Spareribs auf den Grill legen mit mindestens 2 Stücker holz oder 1 Hand voll. Danach legen sie bitte immer jede weitere Stunde ein Stück nach. Während der gesammten Räucherzeit die Spareribs alls 1,5 Stunden mit der Würzsauce bestreichen. Die Räucherzeit beträgt ca 5 - 6 Stunden. Es kann sein das eineige schon vorher fertig sind und manche später.

Man erkennt ob Spareribs fertig sind daran  wenn das Fleich am oberen Knochen ca 6 mm frei liegt und wenn man die Spareribs anhebt das Fleisch leicht anreisst.

 

Kurz vor Schluss kann man dann auch mit der Sauce anfangen. Dazu geben wir alle zutaten in einen mittleren Topf und vermengen alle Zutaten bei mittlerer Hitze, lassen das ganze einmal Aufkochen und nehmen es wieder runter.

 

Wenn die Spareribs dann an den Knochenenden ca 6 mm frei liegt die Ribs mit der Sauce betreichen und dann noch ca 15 -25 Min liegen lassen.

 

Danach runter holen und schnell in Alufolie einwickeln und das Fleisch dann ca . 30 Min ruhen lassen.

 

So nun wünsche ich ihnen aber einen guten Appetitt

 

Nun ich hoffe ich habe ihr Interesse am Räuchern geweckt und konnte ihnen meiner Anleitung das ganze etwas näher bringen wenn Ja dann hinterlassen sie mir doch Bitte ein "Danke"

 

 

nach oben
183 User haben sich bedankt.

Kommentare

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Bild des Benutzers grillhähnchen
danke, probiere ich auf jeden fall mal aus. Die Grillsaison kann kommen
Bild des Benutzers jenky234
Nette Anleitung nur sieht das Bild auf der Startseite im ersten Moment etwas abschreckend aus...
Kommentar schreiben