Erklärvideo kostenlos erstellen

Hättest du nicht auch gerne ein Erklärvideo auf deiner Startseite? Ein kurzes Video, das beschreibt was man auf deiner Seite alles machen kann. Dann lese dir mal diese Anleitung durch. Hier erkläre ich dir, wie du völlig kostenlos ein Erklärvideo erstellen kannst.
Weiterlesen   >>
Webseite-powtoon.com
powtoon-video-erstellung
Bild des Benutzers konsti

Veröffentlicht von:

konsti
aktualisiert am:  09.11.2014

Was ist ein Erklärvideo?

Erklärvideos sind kurze Videos, die den Zuschauer über etwas aufklären sollen. Meist haben Erklärvideos einen unterhaltsamen Charakter und versuchen dem Zuschauer komplizierte Zusammenhänge möglichst einfach und oft humorvoll darzustellen. Die Erklärvideos oder auch Erklärfilme genannt, werden oft im Webdesign eingesetzt. Sie erklären dem Besucher der Webseite bereits auf der Startseite, was er auf dieser Webseite findet und welche Vorteile eine Registrierung für ihn hätte.

Wie sieht ein Erklärvideo aus?

Ein Erklärvideo ist in der Regel zwischen 1,5 und 3 Minuten lang. Meist besteht es aus animierten Grafiken, der Stimme eines Sprechers, Hintergrundmusik und Sound Effekten. Das Video soll möglich einfach sein, deshalb beschränken sich viele Produzenten auf 2D Animationen.

Der Ablauf eines Erklärvideos ist meistens wie folgt:

  1. Das ist Thomas
  2. Thomas hat dieses Problem
  3. Thomas findet auf Seite X die Lösung
  4. Thomas ist glücklich

In vielen Abwandlungen ist dieses Konzept häufig zu finden. Es bietet durch seine Einfachheit viele Möglichkeiten zur Ausschmückung und Anpassung an das jeweilige Thema.

Hier ein Beispiel für das Erklärvideo von Tutopia.de.
Dieses Video habe ich auch ohne Vorkenntnisse in drei Stunden erstellen können. Es ist sicherlich nicht das beste Erklärvideo, jedoch zeigt es eine Möglichkeit wie so ein Video aussehen könnte. Mit mehr Einarbeitungszeit und Kreativität bin ich mir sicher, dass man  bessere Ergebnisse erzielen kann.

Wie kann ich ein Erklärvideo kostenlos erstellen?

Wenn du schon mal nach "Erklärvideo erstellen" gegoogelt hast, sind dir bestimmt die saftigen Preise aufgefallen. Manche Produzenten verlangen bis zu 5000€ für ein 3-Minuten Video. Natürlich sind dann Profis am Werk und das Video sieht dann wahrscheinlich auch dementsprechend super aus, doch brauchst du das?

Wenn du die Frage mit "Nein" beantworten kannst und selbst ein Video produzieren möchtest, dann solltest du dir mal "powtoon.com" genauer anschauen.

Webseite-powtoon.com

Die Webseite ist zwar noch in der Beta-Phase, ich habe jedoch bei der Erstellung meines Videos keine Fehler feststellen können.

Nach der Registrierung kannst du direkt mit der Erstellung deines Videos los legen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft ist Powtoon.com bereits sehr umfangreich. Du hast die Möglichkeit eigene Bilder und Grafiken einzubinden, Hintergründe zu ändern, das Video mit Musik zu hinterlegen, animierte Übergänge zu erstellen und vieles mehr.

Das Erklärvideo von Tutopia.de ist mit dem kostenlosem Account erstellt worden. Die Nachteile gegenüber eines Pro-Accounts ist, dass man die Video nicht runterladen kann, die Auflösung auf 480p begrenzt ist und ein Branding bei den Videos hinzugefügt wird. Man kann die Videos zwar nicht runterladen, aber dafür direkt bei Youtube hochladen. Wer damit zufrieden ist, sollte powtoon.com auf jeden Fall mal ausprobieren.

powtoon-video-erstellung

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Anleitung etwas helfen, wenn es euch gefallen würde ich mich über ein "Danke" freuen.

P.S
Wenn ihr die erstellten Videos von Youtube runterladen wollt, schaut euch diese Anleitung mal an.

Update:

Den zweiten Teil dieser Anleitung findet ihr hier: Tipps für ein besseres Erklärvideo

nach oben
563 User haben sich bedankt.

Kommentare

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Bild des Benutzers FMC
Super den Tipp finde ich echt wertvoll. Ich werde es gleich ausprobieren http://www.find-my-company.de/
Bild des Benutzers Jannick
Schöne Anleitung, definitiv! Wer kein bis wenig Geld ausgeben möchte, ist hier sicher gut bedient. Aber wer für sein Unternehmen doch ein bisschen Geld in die Hand nehmen möchte, sollte hier mal vorbei schauen: http://xn--aha-erklrvideo-dib.de/
Bild des Benutzers Elke
Super Tipps, danke dafür. Das hat mir sehr weitergeholfen. Ich habe mir auch eine Anleitung, wie man eine gute Geschichte erstellt, geholt, erstelle das jetzt, dann ein Storybord und lege dann los. DANKE
Bild des Benutzers ibo
gefällt mir und ich werde es testen
Bild des Benutzers Anja Cramer
Klasse Tipp! Als selbstständige Dozentin (zu buchen über http://www.webinarpool24.com oder http://www.exportakkreditiv.de/) habe schon 2 Videos gebastelt und finde auch die Idee mit dem Drehbuch sehr hilfreich - diese Videos werden auch nicht die letzten sein - ich bin entzündet :-) Danke
Bild des Benutzers Harry S
Hey Anja könntest du mir so ein 30 sek Video vielleicht erstellen. Natürlich würd ich bezahlen undzwar geht des um ein Hochzeitsantrag Video kurze Vorgeschichte wie es dazu kam und dann das wo ich schon hab dazu schneiden . Ein erklärvideo
Bild des Benutzers Ralph
Danke für die Anleitung. Wenn Sie spezielle Fragen zu Erklärvideos haben können Sie uns sehr gerne kontaktieren, wir helfen Ihnen sehr gerne. https://www.onlinedienstleistungen.ch/ueber-uns/
Bild des Benutzers Ralf-Henning
Prima - Danke!
Kommentar schreiben